Lebensversicherungen sind plötzlich wieder angesagt

Der klassischen Lebensversicherung wurde seit Beginn der Niedrigzinsphase ein Tod auf Raten prophezeit, da sie wenig Rendite abwirft. Der sogenannte Garantiezins liegt aktuell bei 0,9 Prozent und wird voraussichtlich in absehbarer Zeit noch weiter abgesenkt. Dessen ungeachtet vermeldete der Versicherer-Gesamtverband (GDV) kürzlich Zahlen für das Geschäftsjahr 2019, die das Segment sehr lebendig und putzmunter erscheinen lassen: Um satte 11,3 Prozent legten die Beiträge auf 102,5 Milliarden Euro zu. Zu verdanken ist das allein dem Einmalbeitragsgeschäft, das um 37 Prozent wuchs. Versicherungen gegen laufenden Beitrag stagnierten dagegen (–0,1 Prozent).

Offenbar lässt die Angst vor Strafzinsen und der Volatilität der Kapitalmärkte die Anleger wieder die Vorzüge des Altbewährten entdecken. 2018 hatten die Börsen mit einem dicken Minus abgeschlossen, was sicherheitsorientierte Investoren erschreckt haben dürfte. Diese akzeptieren indes immer häufiger – zu mittlerweile über 60 Prozent – modifizierte Garantien anstatt der herkömmlichen starren 100-Prozent-Zusagen.

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

clever4ever GmbH
clever4ever GmbH
Ringstr. 25
77704 Oberkirch

Telefon: +49 7802 8781727
Telefax: +49 7802 8781728
E-Mail: info@c4e.de
Webseite: https://www.c4e.de/

Tätigkeitsart:

Gemeldet als Versicherungsmakler bei der IHK Südlicher Oberrhein, Schnewlinstr. 11-13, 79098 Freiburg mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung.

Gemeldet als Finanzanlagenvermittler bei der IHK Südlicher Oberrhein, Schnewlinstr. 11-13, 79098 Freiburg mit einer Erlaubnis nach § 34f Abs. 1 Ziff. 1 der Gewerbeordnung.

Gemeldet als Immobiliardarlehensvermittler bei der IHK Südlicher Oberrhein, Schnewlinstr. 11-13, 79098 Freiburg  mit Erlaubnis nach § 34i Abs.1 Ziffer 1 GewO.

Gemeldet als Immobilienmakler mit Erlaubnis nach § 34c GewO, erteilt durch das Landratsamt Ortenaukreis. Zuständige Aufsichtsbehörde: Landratsamt Emmendingen.

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Südlicher Oberrhein

Schnewlinstr. 11-13

79098 Freiburg

Telefon: 0761 3858-0
Telefax: 0761 3858-222
E-Mail: info@freiburg.ihk.de
Webseite: https://www.suedlicher-oberrhein.ihk.de/

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de